Dienstleistungen: Großrinderfeld

Seitenbereiche

Diese Website verwendet Cookies

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern verwenden wir Cookies. Durch Bestätigen des Buttons "Akzeptieren" stimmen Sie der Verwendung zu. Über den Button "Mehr" können Sie einzeln auswählen, welche Cookies Sie zulassen möchten. Sie können Ihre Zustimmung jederzeit widerrufen.

Cookie-Banner

Funktionell

Diese Technologien ermöglichen es uns, die Nutzung der Website zu analysieren, um die Leistung zu messen und zu verbessern.

Google Analytics

Dies ist ein Webanalysedienst.

Verarbeitungsunternehmen

Google Ireland Limited
Google Building Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Ireland

Datenverarbeitungszwecke

Diese Liste stellt die Zwecke der Datenerhebung und -verarbeitung dar. Eine Einwilligung gilt nur für die angegebenen Zwecke. Die gesammelten Daten können nicht für einen anderen als den unten aufgeführten Zweck verwendet oder gespeichert werden.

  • Analyse
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
  • Pixel-Tags
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Addresse
  • Geräte-Informationen
  • Browser-Informationen
  • Standort-Informationen
  • Referrer-URL
  • Nutzungsdaten
  • JavaScript-Support
  • Flash-Version
  • Datum und Uhrzeit des Besuchs
  • App-Aktualisierungen
  • Besuchte Seiten
  • Klickpfad
  • Downloads
  • Kaufaktivität
  • Widget-Interaktionen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäische Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Aufbewahrungsfrist hängt von der Art der gespeicherten Daten ab. Jeder Kunde kann festlegen, wie lange Google Analytics Daten aufbewahrt, bevor sie automatisch gelöscht werden.

Datenempfänger

Data Recipients Infotext

  • Alphabet Inc.
  • Google LLC
  • Google Ireland Limited
Datenschutzbeauftragter der verarbeitenden Firma

Nachfolgend finden Sie die E-Mail-Adresse des Datenschutzbeauftragten des verarbeitenden Unternehmens.

https://support.google.com/policies/contact/general_privacy_form

Weitergabe an Drittländer

Einige Services leiten die erfassten Daten an ein anderes Land weiter. Nachfolgend finden Sie eine Liste der Länder, in die die Daten übertragen werden. Dies kann für verschiedene Zwecke der Fall sein, z. B. zum Speichern oder Verarbeiten.

Weltweit

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Klicken Sie hier, um auf allen Domains des verarbeitenden Unternehmens zu widersprechen
Klicken Sie hier, um die Cookie-Richtlinie des Datenverarbeiters zu lesen

Essentiell

Diese Technologien sind erforderlich, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren.

Online-Formulare

Ermöglicht die Bedienung von Online-Formularen.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Großrinderfeld
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen

Login auf der Website

Ermöglicht das Anmelden in einem Login-Bereich auf der Website.

Verarbeitungsunternehmen
Gemeinde Großrinderfeld
Genutzte Technologien
  • Cookies akzeptieren
Erhobene Daten

Diese Liste enthält alle (persönlichen) Daten, die von oder durch die Nutzung dieses Dienstes gesammelt werden.

  • IP-Adresse
  • Browser-Informationen
Rechtsgrundlage

Im Folgenden wird die nach Art. 6 I 1 DSGVO geforderte Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten genannt.

  • Art. 6 Abs. 1 s. 1 lit. a DSGVO
Ort der Verarbeitung

Europäischer Union

Aufbewahrungsdauer

Die Aufbewahrungsfrist ist die Zeitspanne, in der die gesammelten Daten für die Verarbeitung gespeichert werden. Die Daten müssen gelöscht werden, sobald sie für die angegebenen Verarbeitungszwecke nicht mehr benötigt werden.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie nicht mehr für die Verarbeitungszwecke benötigt werden.

Klicken Sie hier, um die Datenschutzbestimmungen des Datenverarbeiters zu lesen
Willkommen im schönen Großrinderfeld
mit seinen Ortsteilen Gerchsheim, Schönfeld und Ilmspan
Herrliche Landschaft
Unser Rathaus
Willkommen im schönen Großrinderfeld
mit seinen Ortsteilen Gerchsheim, Schönfeld und Ilmspan
Herrliche Landschaft
Unser Rathaus

Hauptbereich

Abfall und Müll entsorgen

Für die Abfallentsorgung im Main-Tauber-Kreis ist der Landkreis zuständig. Dieser hat für die Abfuhr und die Entsorgung private Unternehmen beauftragt.

Jeder Haushalt ist verpflichtet, an der Abfallentsorgung teilzunehmen.

Die Abfuhrtermine für Ihren Wohnort finden Sie im Abfallkalender.

Neben der Abfuhr von Abfällen gibt es Sonderabfuhren für Sperrmüll. Dieser wird auf Anmeldung abgefahren. Jeder Haushalt kann zwei Mal jährlich die Sperrmüllabfuhr in Anspruch nehmen. Nähere Details finden Sie unter Sperrmüll entsorgen.

Darüber hinaus hat der Landkreis zehn Recyclinghöfe, bei denen Wertstoffe, die nicht bei der regelmäßigen Abfuhr mitgenommen werden, selbst angeliefert werden können. Beispiele sind Mischkunststoffe, Altholz AI – AIII, Altmetall, Altglas, Bauschutt und Elektroschrott.

Voraussetzungen

Sie sind gemeldet im Main-Tauber-Kreis und sind

  • Grundstückseigentümer
  • Erbbauberechtigter
  • Wohnungseigentümer
  • Wohnungsbauberechtigter
  • Nießbraucher
  • oder sonstig zur Nutzung eines Grundstücks berechtigt (z.B. Mieter, Pächter).

Dann sind Sie verpflichtet, Ihr Grundstück an die öffentliche Abfallentsorgung anzuschließen, diese zu benutzen und Ihre Abfälle der öffentlichen Abfallentsorgung zu überlassen.

Verfahrensablauf

Jeder Haushalt benötigt für die Entsorgung seines Mülls getrennte Abfallbehälter. Der Abfall ist nach Restmüll, Biomüll, Gelber Sack und Papier zu trennen. Für die Restmülltonne besteht ein Anschluss- und Benutzungszwang. Hierfür fällt eine Jahresgebühr an.

Die Jahresgebühren werden mit Übersendung eines Gebührenbescheids erhoben und sind dann zur Zahlung fällig. Bei Haushalten, die nach dem 1. Januar zuziehen, werden die Jahresgebühren anteilig erhoben. Die Behälter sind mittels eines Identifikationssystems (Chip) den entsprechenden Haushalten zugeordnet.

Zur An-, Um-, Abmeldung oder Änderung einer Mülltonne verwenden Sie bitte das hierzu zur Verfügung stehende Formular. Das Formular muss unterschrieben per Post, Fax oder E-Mail an den Abfallwirtschaftsbetrieb Main-Tauber-Kreis gesendet werden. Wichtig: Bei Anmeldung / Ummeldung / Abmeldung / Änderungen können wir Ihre Daten erst bearbeiten, wenn Sie sich beim zuständigen Einwohnermeldeamt angemeldet haben, da uns die Daten elektronisch übermittelt werden. Das SEPA-Lastschriftmandat kann nur im Original angenommen werden. Außerdem können Sie gegebenenfalls bei Änderung Ihres Mülltonnenbedarfs eine Erstattung der Abfallgebühr oder Ersatzgebührenmarke beantragen. Verwenden Sie hierfür ebenfalls das zutreffende Formular.

Der Inhalt der Abfallbehälter mit 60 / 80 / 120 / 240 Liter Füllraum wird vier-wöchentlich, der Inhalt der Abfallgroßbehälter mit 770 / 1100 / 3000 Liter Füllraum wahlweise wöchentlich, vierzehntägig oder vierwöchentlich, der Inhalt der Biotonne wird zweiwöchentlich (von Mai bis einschließlich Oktober wöchentlich) eingesammelt. Die gelben Säcke, der Inhalt der blauen Altpapiertonne sowie zusätzlich bereitgestellte Papierbündel werden monatlich eingesammelt.

Die Behälter sowie die Säcke sind am jeweiligen Abfuhrtag bis spätestens um 6.00 Uhr zur Abholung am Rande des Gehwegs oder Straßenrad bereitzustellen.

Unterlagen

in manchen Fällen: aktuelle Meldebestätigung

Kosten

Die Jahresgebühr wird nach der Größe des Abfallbehälters bemessen. Sie beträgt jährlich

1. für Restabfallbehälter

  • 60 Liter Füllraum 68,00 EUR
  • 80 Liter Füllraum 90,00 EUR
  • 120 Liter Füllraum 131,00 EUR
  • 240 Liter Füllraum 260,00 EUR

2. für Bioabfallbehälter

  • 80 Liter Füllraum 68,00 EUR
  • 120 Liter Füllraum 99,00 EUR
  • 240 Liter Füllraum 193,00 EUR

Bei Zugängen und Abgängen von Bioabfallgefäßen im Laufe eines Jahres beträgt die Behältergebühr für jeden vollen Kalendermonat der Inanspruchnahme der Biotonne ein Zwölftel des Jahresbetrages.

3. für Gelber Sack

  • Keine Jahresgebühr
  • Die gelben Säcke sind bei Ihrer Gemeinde erhältlich

4. für blaue Tonne (Altpapiertonne)

  • Keine Jahresgebühr

Die Gebühren für die Selbstanlieferung von Abfällen bei Recyclinghöfen entnehmen Sie bitte unserer Abfallwirtschaftssatzung in der Fassung ab 1. Januar 2022.

Bearbeitungsdauer

Der Abholrythmus für Restmüll, Gelber Sack und Papier ist vierwöchentlich.

Der Inhalt der Biotonne wird zweiwöchentlich (von Mai bis einschließlich Oktober wöchentlich) eingesammelt.

Sonstiges

Abfallwirtschaft

Rechtsgrundlage

  • §20 Kreislaufwirtschaftsgesetz (KrWG) (Pflichten der öffentlich-rechtlichen Entsorgungsträger)
  • Abfallwirtschaftssatzung in der Fassung ab 1. Januar 2020

Zuständigkeit

Abfallwirtschaftsamt oder Abfallwirtschaftsbetrieb:

  • wenn Sie in einem Stadtkreis wohnen: die Stadtverwaltung
  • wenn Sie in einem Landkreis wohnen und keine Übertragung auf Gemeinden vorliegt: das Landratsamt

Freigabevermerk

Dieser Text wurde am 13. Juni 2019 durch den Eigenbetrieb Abfallwirtschaft des Landratsamtes Main-Tauber-Kreis erstellt und am 3. Januar 2022 aktualisiert.

Infobereiche