Seite drucken
Gemeinde Großrinderfeld

In der Gemeinde

Der Gutachterausschuss der Gemeinde Großrinderfeld hat nach der Gutachterausschussverordnung zum Ende des Jahres 2018 folgende Bodenrichtwerte ermittelt:

  • Ackerland je nach Bodenqualität 15.000,00 EUR bis 30.000,00 EUR / ha

aktuelle Bodenrichtwerte

Festsetzung der Bodenrichtwerte rückwirkend zum 31. Dezember 2020

Der Gutachterausschuss der Gemeinde Großrinderfeld hat in seiner nichtöffentlichen Sitzung am Donnerstag, den 14. Januar 2021, die Bodenrichtwerte der Gemeinde Großrinderfeld nach Gutachterausschussverordnung zum Ende des Jahres 2020 wie folgt ermittelt:

Ackerland je nach Bodenqualitäten 15.000 € bis 35.000 €/ha


Bauplatzpreise:

Ortsteil Großrinderfeld

  • Ortskern 75 €/m²
  • bestehendes Neubaugebiet 110 €/m²
  • Gewerbeflächen 25 €/m²

Ortsteil Gerchsheim

  • Ortskern 95 €/m²
  • bestehendes Neubaugebiet 140 €/m²
  • neues Neubaugebiet 150 €/m²
  • Gewerbeflächen 25 €/m²

Ortsteil Schönfeld

  • Ortskern 65 €/m²
  • bestehendes Neubaugebiet 90 €/m²
  • Gewerbeflächen 25 €/m²

Ortsteil Ilmspan

  • Ortskern 60 €/m²
  • bestehendes Neubaugebiet 60 €/m²

Gesamtgemeinde

  • Höfe im Außenbereich 25 €/m²
  • Gartengrundstücke 1,50 € bis 3,50 €/m²
  • Waldgrundstücke 0,50 € bis 1 €/m² zuzüglich Aufwuchs
http://www.grossrinderfeld.de//leben-wohnen/bauen/bodenrichtwerte