JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bulle Links
Bulle Rechts

Volltextsuche

Neues aus Großrinderfeld

Stellenausschreibungen

Die Gemeinde Großrinderfeld im Main-Tauber-Kreis, bestehend aus vier Ortsteilen, insgesamt 4.000 Einwohnern, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
 
einen Sachbearbeiter (m/w/d) für die Mitarbeit im Hauptamt/Bürgerbüro in Vollzeit (100 %)
 
einen Sachbearbeiter (m/w/d) für die Mitarbeit im Hauptamt/Bauamt in Vollzeit (100 %)
 
zur Verstärkung des vorhandenen Teams in der Gemeindeverwaltung.
 
Voraussetzung für die Einstellung ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder die Befähigung zum mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder eine vergleich­bare Berufsausbildung.
 
Idealerweise bringen Sie bereits berufliche Erfahrungen aus einem dieser Tätigkeitsfelder mit.
Die Stellen sind aber grundsätzlich auch für Berufsanfänger/innen geeignet.

VORAUSSETZUNGEN FÜR EINSATZ IM BÜRGERBÜRO:
Voraussetzung für die Einstellung im Hauptamt/Bürgerbüro ist eine erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum/zur Verwaltungsfachangestellten oder die Befähigung zum mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst oder eine vergleich­bare Berufsausbildung.
Es ist von Vorteil, wenn die Qualifizierung als Standesbeamtin*er bereits vorhanden ist, alternativ ist die Bereitschaft zur schnellstmöglichen Teilnahme am Einführungslehrgang für Standesbeamte zwingend erforderlich.

VORAUSSETZUNGEN FÜR DEN EINSATZ IM BAUAMT:
Für die Mitarbeit im Hauptamt/Bauamt setzen wir einer verwaltungstechnische oder kaufmännische Ausbildung voraus.
Außerdem wird die Bereitschaft, sich in das Aufgabengebiet einzuarbeiten, vorausgesetzt.

FÜR BEIDE EINSATZBEREICHE ERWARTEN WIR:
- Selbstständiges, zuverlässiges, eigenverantwortliches und sorgfältiges Arbeiten
- Flexibilität und Bereitschaft, sich im Team zu engagieren
- Durchsetzungsvermögen und Belastbarkeit
- Freundliches, sicheres und bürgernahes Auftreten
- Sehr gute EDV Kenntnisse, insbesondere in MS-Office
- Bereitschaft für die Teilnahme an Terminen/Sitzungen außerhalb der üblichen Arbeitszeit

 
Wir bieten jeweils:

  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsbereich in einem kleinen Verwaltungsteam
  • eine unbefristete Vollzeitstelle
  • eine leistungsgerechte Bezahlung auf Grundlage des TVöD bzw. je nach Qualifikation im Beamtenverhältnis (auch unter Berücksichtigung des ggf. vorhandenen Statusamtes) mit den im öffentlichen Dienst üblichen Sozialleistungen 

 
Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis spätestens 14.12.2020 per Email an anja.kriegisch@grossrinderfeld.de oder an die Gemeinde Großrinderfeld, Personalstelle Frau Kriegisch, Marktplatz 6, 97950 Großrinderfeld (Tel. 09349/9201-23).
 
Bei postalischer Bewerbung bitten wir um Verständnis, dass eine Rücksendung der Bewerbungsunterlagen nur erfolgt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt wird. Die Unterlagen nicht berücksichtigter Bewerberinnen und Bewerber werden nach Abschluss des Auswahlverfahrens datenschutzgerecht vernichtet.
 
Wir weisen darauf hin, dass bei Angabe einer Emailadresse alle Benachrichtigungen über diesen Weg erfolgen.
 
Chancengleichheit ist für uns selbstverständlich. Bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden schwerbehinderte Menschen nach Maßgabe des SGB IX bevorzugt berücksichtigt.
 
Haben Sie noch Fragen?
Auskünfte erteilt Ihnen gerne Herr Bürgermeister Johannes Leibold, Tel. 09349/9201-14.