JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bulle Links
Bulle Rechts

Volltextsuche

Neues aus Großrinderfeld

Update Corona-Maßnahmen

 
Sehr geehrte Damen und Herren,
 
in den vergangenen Monaten standen wir bereits aufgrund der Corona-Pandemie in gegenseitigem Kontakt.
 
Die Situation verschärft sich zunehmend, aus diesem Grund habe ich mich dazu entschlossen meinen "Corona-Verteiler" wieder zu aktivieren, um Sie auf dem Laufenden zu halten.
Bund und Länder haben heute gehandelt, um schlimmere Verläufe abzuwenden und unser Gesundheitssystem vor einer Überlastung zu bewahren.
Kontakte müssen jetzt wieder drastisch eingeschränkt und dadurch die Möglichkeiten der Ansteckung minimiert werden. Deshalb hat sich der Bund gemeinsam mit den Ländern auf ein Maßnahmenpaket ab 02.11.2020 bis zum Monatsende entschieden. Die Beschlüsse finden Sie im Anhang.
 
In vierzehn Tagen soll die Lage erneut durch Bund und Länder geprüft werden. Für unsere Kinder und ihre Eltern ist es wichtig, dass Schulen und Kitas weitestgehend offen bleiben können. Die weiteren Beschränkungen betreffen auch deshalb vor allem den Privatbereich. Neben der Gastronomie sind zahlreiche andere Dienstleister und Orte der Freizeitgestaltungen von den vorübergehenden Einschränkungen betroffen.
 
Mir ist bewusst, dass diese Maßnahmen erneut viel von Ihnen abverlangt. Deshalb werde ich mich dafür einsetzen, dass  der Bund für die von den temporären Schließungen erfassten Unternehmen, Betriebe, Selbständige, Vereine und Einrichtungen eine außerordentliche Wirtschaftshilfe gewähren wird. Einzelheiten dazu finden Sie im Anhang unter Punkt 11 und 12.
 
Gerne möchte ich Ihnen versichern, dass ich Sie alle auch durch die kommende Phase begleiten werde. Viele Entscheidungen liegen nicht in meiner eigenen Hand - aber  ich werde mich für Sie - die Menschen meiner Heimat - einsetzen und Ihr Feedback, Ihre Bedenken und Forderungen auf Bundesebene einbringen.
 
Bei Fragen können Sie sich jederzeit an mich wenden.
 
Bitte bleiben Sie gesund!
 
Beste Grüße
Ihr Alois Gerig
 
Deutscher Bundestag
Alois Gerig, MdB
Vorsitzender des Ausschusses für
Ernährung und Landwirtschaft
Platz der Republik 1
11011 Berlin
 
Telefon: 030-227 71297
Fax: 030-227 76394
E-Mail: alois.gerig@bundestag.de
Homepage: www.alois-gerig.de