JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Bulle Links
Bulle Rechts

Volltextsuche

Radfahren

Verweilen & Rasten

Entlang des Radweges laden viele Gastronomiebetriebe alle Radsportbegeisterten zum Verweilen ein. Das gute Preis - Leistungs - Verhältnis unserer Häuser wird auch Sie überzeugen. Genießen Sie bei einer Rast das reichhaltige Angebot und lassen Sie sich verwöhnen. Unsere Gastronomiebetriebe freuen sich über Ihren Besuch.

Erlebnistour von Tauberbischofsheim nach Würzburg und durchs Welzbachtal

Basisangaben:
Ausgangspunkt: Tauberbischofsheim Streckenlänge: 74 km Wegebeschaffenheit: geteerte Wirtschaftswege, Großrinderfeld in Richtung Ilmspan 200 m Landstraße, feingeschotterter Waldweg nach Kleinrinderfeld und Heidingsfeld

Streckenabschnitte:
Tauberbischofsheim - Großrinderfeld: 7 km
Großrinderfeld - Gerchsheim: 9 km
Gerchsheim - Kleinrinderfeld: 6 km
Kleinrinderfeld - Guttenberg: 5 km
Guttenberg - Würzburg: 6 km
Würzburg - Höchberg: 7 km
Höchberg - Eisingen: 6 km
Eisingen - Waldbrunn - Wenkheim: 12 km
Wenkheim - Werbach: 8 km
Werbach - Hochhausen: 2 km
Hochhausen - Tauberbischofsheim: 6 km

Beschilderung:
von Tauberbischofsheim bis Landesgrenze bei Gerchsheim Radweg "Liebliches Taubertal - Erlebnistour Nr. 5"; ab Kleinrinderfeld - Forsthaus Guttenberg bis Löwenbrücke Würzburg Radweg "Zweckverband Naherholung Würzburg"; von Löwenbrücke Würzburg bis Hochhausen Radweg "Romantische Straße"; von Hochhausen bis Tauberbischofsheim Radweg "Liebliches Taubertal - der Klassiker".

Radweg Tauberbischofsheim und Würzburg über Großrinderfeld

Die Route führt von Tauberbischofsheim aus über die "Alte Steige" nach Großrinderfeld. Von dort verläuft die Fahrtstrecke ab dem Neubaugebiet "Neue Steige" über den Feldweg zum Pumpwerk Ilmspan. Hier wird die Ortsverbindung Großrinderfeld - Ilmspan überquert und führt über den Gerchsheimer Graben bis nach Gerchsheim. Oberhalb Gerchsheims unterquert man die Autobahn und fährt entlang des Grünbachgrabens zur Ortsverbindungsstraße Schönfeld - Kleinrinderfeld und weiter nach Kleinrinderfeld. Von dort wird dann der Radweg von der Naherholungsgesellschaft "Würzburger Umland" über "Guttenberger Forst" und Reichenberg weitergeführt, bis das Ziel Würzburg erreicht wird. Dieser Radweg kann auch in umgekehrter Richtung gefahren werden und ist in beiden Richtungen mit einem Fahrradsymbol und der Aufschrift "Liebliches Taubertal" sowie gelegentlich der Ziffer 6 als Hinweis auf die Sondertour 6 gekennzeichnet. Diese Radwegeverbindung kann kombiniert werden mit dem Radwegenetz im Welzbachtal (Anbindungen über Großrinderfeld, bzw. Gerchsheim oder von Würzburg kommend über Eisingen und Waldbrunn) sowie mit dem Radwegenetz im Grünbachtal (über die Verbindungen Paimar - Großrinderfeld bzw. Paimar - Ilmspan - Schönfeld).

Basisangaben:
Ausgangspunkt: Tauberbischofsheim
Streckenlänge: 32 km
Wegebeschaffenheit: geteerte Wirtschaftswege, Großrinderfeld in Richtung Ilmspan 200 m Landstraße, feingeschotterter Waldweg nach Kleinrinderfeld und Heidingsfeld

Streckenabschnitte:
Tauberbischofsheim - Großrinderfeld: 7 km
Großrinderfeld - Gerchsheim: 9 km
Gerchsheim - Kleinrinderfeld: 6 km
Kleinrinderfeld - Guttenberg: 5 km
Guttenberg - Würzburg: 6 km

Beschilderung:
von Tauberbischofsheim bis Landesgrenze bei Gerchsheim Radweg "Liebliches Taubertal - Erlebnistour Nr. 5"; ab Kleinrinderfeld - Forsthaus Guttenberg bis Löwenbrücke Würzburg Radweg "Zweckverband Naherholung Würzburg"

Radfahren im Taubertal

Informationsmaterial erhalten Sie bei der Gemeindeverwaltung sowie bei der

Touristikgemeinschaft Liebliches Taubertal
Gartenstraße 1
97941 Tauberbischofsheim
09341 82-5704
09341 82-5700
touristik(@)liebliches-taubertal.de

Liebliches Taubertal

Egal ob Radeln, Wandern, Kulinarische Köstlichkeiten oder der liebliche Wein. Das Taubertal bietet seinen Gästen ein breites Angebot an Freizeitaktivitäten an. Überzeugen Sie sich selbst.

Zur Homepage Liebliches Taubertal